banner_ohne_rand_724x94

Gründung AG

Die toesStrom AG (kein Schreibfehler!) wurde am 2. Februar 2000 durch eine  Gruppe initiativer Unternehmer aus der Region gegründet und im  Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen. Zweck der Gesellschaft  ist insbesondere die umweltfreundliche Elektrizitätserzeugung in dezentralen Kleinkraftwerken in der Region Zürcher Unterland. Zu diesem  Zweck hat die Gesellschaft im Frühjahr 2003 im Rahmen einer  Kapitalerhöhung ein Wasserrecht (wasserrechtliche Konzession) für den  Betrieb eines Kleinwasserkraftwerkes und gleichzeitig das für den Bau und Betrieb notwendige Grundstück in der Gemeinde Freienstein-Teufen als Sacheinlage übernommen.

Im Jahr 2003 erfolgte eine Kapitalerhöhung  von CHF 850,000 (gezeichnet durch 153 Kleinaktionäre aus der Region) zur Finanzierung des sich bereits im Bau befindlichen  Kleinwasserkraftwerkes an der Töss in Freienstein.
Es handelt es sich um ein Werk zur Erzeugung von zirka 2,45 GWh elektrischer Energie pro Jahr aus sauberer und erneuerbarer Quelle. Die neue Turbinenanlage beim umgebauten Wehr ersetzt die  bestehenden, aber seit Jahren ungenutzten alten Anlagen auf dem Areal  der alten Spinnerei.

Die Gewässerdurchgängigkeit wird seit dem Umbau  durch einen Fischpass am Wehr erreicht. Dieses wurde dadurch als Barriere  eliminiert und die Töss flussaufwärts in ihrer biologischen Vielfalt  aufgewertet.

Anfang Juni 2004 wurde die Stromproduktion aufgenommen.

[Startseite] [Aktuelles] [Gründung AG] [Die Aktionäre] [Die Töss] [Alte Turbinen] [Das Kraftwerk] [Bilder Übersicht] [Danke] [Kontakt] [Links extern]